Martins Weg in die professionelle Fotografie war die logische Konsequenz von der Kombination seiner drei grössten Passionen: Mountainbiken, Reisen und Fotografieren. Nach einer Bankenlehre und der Weiterbildung zum Betriebsökonom hat er 2003 den Weg in die Selbständigkeit gewagt. Über die Jahre hat es sich ein grosses Netzwerk in der Sportbranche und bei internationalen Magazinen geschaffen.

 

In den letzten 15 Jahren konnte er sich einen internationalen Namen vor allem als Bikefotograf schaffen. Er arbeitet mit Profis wie Nino Schurter oder Danny MacAskill zusammen und fotografiert für Kunden wie RedBull, SCOTT, Deuter, Adidas, Specialized und Oakley. Für seine Kunden ist er oft in der Schweiz und im angrenzenden Ausland unterwegs. Für die Magazine reist er in den Himalaya, Südafrika, Grönland oder in den Iran.

Martin gilt als einer der meist publizierten Sportfotografen in Europa. Alleine im 2017 waren seine Reiseberichte in über 50 Veröffentlichungen in mehr als 20 Ländern zu sehen. Für das Schweizer Fernsehen hat er für mehrere Outdoor-Projekte die Kamera und die Drohne bedient.

Mehr von Martin Bissig